Ihr kompetenter Partner für Immoblien

FAQ - Häufige Fragen

DKB Cash-Konto

In der folgenden Übersicht haben wir häufige Fragen zum DKB Cash-Konto zusammengestellt und beantwortet.

Mehr…

Wer ist die DKB Bank? Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Sitz in Berlin wurde 1990 gegründet und ist seit 1995 ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Bayern LB. Ein besonders starkes Wachstum konnte die DKB in den vergangenen Jahren als Direktbank für Privatkunden verzeichnen. Mehr als 2 Millionen Privatkunden nutzen inzwischen deren Konten und Finanzierungsangebote. Dazu zählen vor allem das mehrfach ausgezeichnete DKB-Cash-Giro, Privatdarlehen und Immobilienfinanzierungen

.

 Wer kann ein Konto eröffnen? Eine Kontoeröffnung kann unter diesen Maßgaben erfolgen:

-Konten werden ausschließlich auf den Namen natürlicher Personen mit Wohnsitz in Deutschland eröffnet.

-die Konten sind nicht für geschäftliche / freiberufliche Zwecke nutzbar (Selbständige und Freiberufler können das Konto aber für private Zwecke nutzen).

-Gemeinschaftskonten können nur für Eheleute mit gleicher Anschrift als Gemeinschaftskonto eröffnet werden.

-Kontoinhaber des Girokontos können nur volljährige Personen werden

.

 Wer erhält einen Dispositionskredit und in welcher Höhe? Mit Eröffnung des DKB-Cash erhält der Kunde einen Sofort-Dispo von bis zu 1.000 Euro. Nach den ersten regelmäßigen Gehaltseingängen auf dem DKB-Cash erhöht er sich automatisch auf bis zu zwei Nettogehälter. Die aktuelle Höhe kann Ihr Kunde in der Detailansicht des Internet-Kontos einsehen. Eine Erhöhung des Dispos kann im Internet-Banking über den Bereich „Service“ beantragt werden. Die Genehmigung und die Höhe sind abhängig von den regelmäßigen Einkünften auf dem DKB-Cash und weiteren internen

Prüfungskriterien. Der größtmögliche Rahmen für den Dispo ist das Dreifache der Einkünfte.

Was sollte bei der Kündigung des alten Kontos beachtet werden? In der Regel müssen keine Kündigungsfristen bei der Auflösung eines Girokontos eingehalten werden. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis ein Kündigungsantrag bearbeitet wird. Es empfiehlt sich daher, das alte Konto einige Wochen parallel zum neuen laufen zu lassen, damit keine Abbuchungen und Überweisungen übersehen werden. Denn wenn ein Lastschrifteinzug nicht mehr vorgenommen werden kann, weil das Konto schon aufgelöst ist, werden oft hohe Gebühren fällig.

 Welche Kreditkarte ist verfügbar und wie hoch ist das Kreditkartenlimit? Die DKB Bank stellt im Rahmen des DKB Cash-Giro eine VISA-Card gebührenfrei zur Verfügung. Das Kreditkartenlimit für Privatpersonen wird nach Einreichung der Einkommensnachweise und individueller Prüfung der DKB Bank vergeben. Für Selbständige, Freiberufler und Studenten beträgt das maximale Kreditkartenlimit 500 Euro pro Monat. Die maximale Höhe der Verfügung am Geldautomaten pro Tag beträgt in der Regel 1.000 Euro, wobei mit der DKB-VISA-Card weltweit an Geldautomaten kostenlos Bargeld abgehoben werden kann.

Weniger…

Netbank GiroRoyal

In der folgenden Übersicht haben wir häufige Fragen zum Girokonto der netbank zusammengestellt und beantwortet.

Mehr…

Wer ist die netbank? Zu ihrem Marktstart 1999 war die netbank AG die erste Vollbank Europas, die ausschließlich im Internet operierte. Dabei konzentrierte sie sich von Beginn an auf das Privatkundengeschäft und konnte ihre Position am Markt kontinuierlich ausbauen: Mittlerweile vertrauen der netbank mehr als 170.000 Kunden. Zu den Kernprodukten der Bank gehören das Girokontomodell "giroLoyal" mit integriertem Tagesgeldkonto, der Ratenkredit und das netbank Depot. Neben der Landesbank Berlin als Hauptgesellschafterin sind die vier Sparda-Banken Baden-Württemberg, Hamburg, Nürnberg und West an der netbank beteiligt.

 Wer kann ein Konto eröffnen? Eine Kontoeröffnung kann unter diesen Maßgaben erfolgen:

-ausschließlich Privatkonten für natürliche Personen im eigenen wirtschaftlichen Interesse die Konten sind nicht für geschäftliche / freiberufliche Zwecke nutzbar (Selbständige und Freiberufler können das Konto aber für private Zwecke nutzen)

-vorbehaltlich einer weiteren Prüfung werden auch Konten für deutsche Staatsbürger, die im Ausland leben, sowie für ausländische Staatsbürger, die im Inland leben und hier steuerpflichtig sind eröffnet.

-Konten für deutsche Staatsbürger, die dauerhaft im Ausland leben werden auf Guthabenbasis eröffnet.

-Kontoinhaber des Girokontos können nur volljährige Personen werden.

 Wer erhält einen Dispositionskredit und in welcher Höhe? Bei Kontoeröffnung wird ein "Starterdispo" in Höhe von bis zu 500 EUR eingeräumt, welcher auf ein halbes Jahr befristet ist. Bei Gehaltseingang verlängert sich der Starterdispo automatisch und wird i.d.R. dem Gehalt entsprechend als Dispositionskredit angepasst. Geht kein Gehalt auf dem Konto ein, sollte vor Ablauf des Starterdispos ein Dispositionskreditantrag in der gewünschten Höhe gestellt werden. Voraussetzung für den Dispositionskredit ist eine positive Bonitätsprüfung. Bei einem regelmäßigen Eingang des Gehalts auf dem Girokonto wird automatisch ein Limit bis zur Höhe des 3-fachen Nettoeinkommens, max. 10.000 Euro eingeräumt (Bonität vorausgesetzt).

 Was sollte bei der Kündigung des alten Kontos beachtet werden? In der Regel müssen keine Kündigungsfristen bei der Auflösung eines Girokontos eingehalten werden. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis ein Kündigungsantrag bearbeitet wird. Es empfiehlt sich daher, das alte Konto einige Wochen parallel zum neuen laufen zu lassen, damit keine Abbuchungen und Überweisungen übersehen werden. Denn wenn ein Lastschrifteinzug nicht mehr vorgenommen werden kann, weil das Konto schon aufgelöst ist, werden oft hohe Gebühren fällig

. Welche Kreditkarte ist verfügbar und wie hoch ist das Kreditkartenlimit? Die netbank stellt im Rahmen des netbank giroLoyal eine Master-Card zur Verfügung, diese ist nur im ersten Jahr kostenlos, danach erfolgt eine umsatzabhängige Bepreisung. Bei Erstbeantragung wird ein Verfügungsrahmen von mindestens 1.500 Euro zur Verfügung gestellt, der - Bonität vorausgesetzt - jederzeit bis zum Limit des Dispositionskredites des netbank Abrechnungskontos angepasst werden kann (max. 10.000 Euro). Mit der Master-Card können weltweit pro Kalendermonat kostenlos 5 Abhebungen (Tageslimit 1.000 Euro) kostenlos an allen Geldautomaten mit Master-Card-Zeichen vorgenommen werden, danach fallen im Inland und Ausland Gebühren in Höhe von 2% mind.5,11 Euro je Abhebung an.

Weniger…